Heute: Geöffnet von 10 - 18 Uhr
Film

Ihre Majestät die Liebe

D 1931, R: Joe May, 101’

Samstag, 15. Juni 2019, 19.00 Uhr

Zeughauskino

Ihre Majestät die Liebe

D 1931, R: Joe May, D: Adolf Lantz, Rudolf Bernauer, Rudolf Oesterreicher, K: Otto Kanturek, M: Walter Jurmann, D: Käthe von Nagy, Franz Lederer, Otto Wallburg, Adele Sandrock, Szöke Szakall, Ralph Arthur Roberts, Kurt Gerron, Paul Henckels, 101’ · 35mm

SA 15.06. um 19 Uhr

Der wohlhabende Fred von Wellingen (Franz Lederer) ist ein Lebemann. Seinem Bruder und der übrigen Verwandtschaft passt es ganz und gar nicht, dass er sich ausgerechnet mit dem wenig standesgemäßen Barmädchen Lia (Käthe von Nagy) eine Frau fürs Leben ausgesucht hat.

Ihre Majestät die Liebe ist eine alterslose Tonfilm-Operette, in der elegant verkehrt am Ende alles auf ein augenzwinkerndes Happy End zusteuert und Joe Mays Film ist zugleich ein Dokument dessen, was die deutsche Kultur zu bieten hatte, bevor sie vom NS-Regime zerstört wurde. Nahezu alle Mitwirkenden haben das Deutsche Reich 1933 verlassen, wenn sie Glück hatten, andere wie zum Beispiel Kurt Gerron und Otto Wallburg sind von den Nazis ermordet worden. Von Ihre Majestät die Liebe sind mehrere Fremdsprachenfassungen hergestellt worden, so auch die unter der Regie von William Dieterle entstandene Produktion Her Majesty, Love. Für die USA kaufte Warner Bros. die Rechte, um damit Dieterles Schulden bei der UFA zu bezahlen. (hsp)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht